Des samma mia!

Einen definierten Gründungszeitpunkt der Sektion Sueddeutschland gibt es so nicht. Angefangen hat alles im Sommer 2001, als sich einzelne Leute im Forum von BFC Online über Nicknamen kennen lernten. Der freie Fall des BFC Dynamo im Rahmen der Insolvenz war zu jenem Zeitpunkt mit ein Grund, welcher uns BFCer aufweckte und zusammen brachte.

Die Sektion versteht sich nicht nur als Fanclub, sondern als Anlaufpunkt für BFCer im Süden Deutschlands! Erste Treffen fanden in München und Kulmbach statt und die Zahl von BFCern wuchs seither auf etwa 40 Mann. In unseren Reihen gibt es neben Berlinern und Brandenburgern waschechte Franken, Bayern und Schwaben. Etwa 2/3 der Sektion sind Mitglied im Verein.

Je nach Möglichkeit supporten wir die Spiele des BFC und besuchen auch sonst querbeet in allen deutschen Ligen Fußballspiele. Wir spielten selbst bei verschiedenen Fußballturnieren mit, besuchen privat „Events aller Art“ und schlürfen die eine oder andere Molle.

Ein jeder aufrechte BFCer, den sein Weg in die südlichen Gefilde führt, ist bei uns herzlich Willkommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.